< Klasse 2a zum Rodeln in Kronburg
17.01.2018 02:05 Alter: 37 days

Aktion Löwenzahn mit Zahnärztin Frau Löhle und Löwe Dentulus


"Löwenzahn" heißt die von der LAGZ gemeinsam mit dem Freistaat Bayern initiierte Aktion, an der sich alle ersten bis vierten Schulklassen im Rahmen des Programms zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen beteiligen und Preise gewinnen können.

Dabei besuchen LAGZ-Zahnärztinnen und Zahnärzte die SchülerInnen, um die Jugendlichen zum halbjährlichen Zahnarztbesuch zu animieren.

Zahnärztin Frau Löhle kam zu uns mit Assistentin und Löwe Dentulus, der den Kindern seine prächtigen Zähne zeigte.

Nachdem die ErstklässlerInnen mittels Spiegel in ihrem Milchzahngebiss zunächst die Anzahl der Zähne, aber auch der Zahnlücken ermittelten, untersuchten sie anschließend die Zähne genauer, entdeckten Unterschiede in ihrer Bauweise und leiteten entsprechend deren Aufgaben ab.

"Meine Zähne fühlen sich geländig an." konstatierte ein Erstklässler nach gründlicher Exploration der eigenen Milchzähne.

Schließlich erarbeiteten die Kinder die Notwendigkeit der richtigen Zahnpflege sowie der regelmäßigen jährlichen Zahnarztbesuche zum Erhalt insbesondere der bleibenden Zähne.

Begeistert übten alle das Zähneputzen am großen Gebissmodell und am eigenen Gebiss: Kauflächen schrubben, Außenflächen in kreisenden Bewegungen reinigen und Innenflächen wischen. Das ist die Methode KAI.

Der anschauliche, handlungsbezogene Unterricht in Sachen Zähnen und Gesundheit mit Zahnärztin Frau Löhle und Löwe Dentulus fand großen Anklang bei den Kindern. Wir sind von der nachhaltigen Wirkung der Aktion überzeugt.

W. Collien, stv. Schulleiterin